CHEMIE

Du wirst in Berlin bei der externen Chemie-Prüfung zum MSA nur mündlich geprüft.

Die Prüfung dauert 15 Minuten und wird 2-4 Wochen nach den schriftlichen Prüfungen sein.

Die Termine legt die Prüfschule fest, das können wir nicht beeinflussen.

Die mündliche Chemie-Prüfung läuft so ab:

1. Du wirst in einem Thema deiner Wahl befragt, das du vorher abgibst.

2. Du wirst in einem 2. Thema geprüft, das du nicht gewählt hast. Es ist eins der anderen Chemie-Themen.

 

Für den Wahlthemenzettel darfst du wie folgt aussuchen:

 

Ein Thema aus Klasse 7/8 + ein Thema aus Klasse 9/10.

ODER

Zwei Themen aus Klasse 9/10.

 

Du darfst keine 2 Themen aus Klasse 7/8 wählen. Das wäre zu leicht für den MSA.


Klassenstufe 7/8

  1. Atombau & PSE
  2. Verbrennungsreaktionen
  3. Luft und Treibhauseffekt
  4. Wasser
  5. Metalle

Klassenstufe 9/10

  1. Säuren und Laugen
  2. Salze
  3. Kohlenwasserstoffe
  4. Alkohole
  5. Alkansäuren
  6. Glucose und andere Zucker
  7. Aminosäure und Eiweiße
  8. Ester, Fette und Seifen
  9. Kunststoffe
  10. Edelgase 


BEISPIEL

 

Du könntest wählen:

1. Luft und Treibhauseffekt

2. Alkansäuren

Nr. 1 ist aus Klassenstufe 7/8, Nr. 2 aus Klassenstufe 9/10. Das geht.

oder

1. Alkohole

2. Kunststoffe

Beide Themen sind aus Klassenstufen 9/10. Das geht auch.

aber NICHT:

1. Wasser

2. Metalle

Beide Themen sind aus der Klassenstufe 7/8. Das geht nicht!