Englisch

Jeder Mensch, der einen Realschulabschluss in Deutschland haben will, benötigt eine Fremdsprache. In den meisten Fällen ist die erste Fremdsprache Englisch. Warum? Weil sie weltweit am meisten gesprochen wird und eigentlich recht einfach zu erlernen ist.

 

Was man auf jeden Fall immer benötigt, egal in welcher Sprache, sind Wörter. Der Wortschatz ist Dein wichtigstes Gerüst. Kein Wissen um Grammatik nützt Dir etwas, wenn Du diese Grammatik nicht an Wörtern anwenden kannst. 

 

Ich möchte Dir eine Seite empfehlen, auf der Du sämtliche englische Grammatik kostenlos finden kannst - mit Übungen und vielen Beispielen.

Hier findest Du eine Menge Material, um Dir Wissen nochmal anzusehen, das Du in der Schule verpasst oder noch nicht ganz verstanden hast, und eine Menge Übungen dazu. 

Hier gehen wir nicht auf die ganze englische Grammatik, sondern nur auf die immer wieder auftretenden Probleme ein. 


Schriftliche Englisch-Prüfung

Die schriftliche Prüfung dauert ca. 2,5 Stunden und besteht aus 3 Teilen: Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben. Beispiele findest du bei den schriftlichen Prüfungen der vergangenen Jahre.

Mündliche Englisch-Prüfung

Die mündliche Englischprüfung für den externen MSA in Berlin ist eine Paarprüfung. Das bedeutet, du sitzt mit einem anderen Prüfling vor der Prüfungskommission. Deinen Partner darfst du dir nicht aussuchen, er oder sie wird dir zugewiesen.

Die Englischprüfung dauert 20 Minuten, also 5 Minuten länger als die anderen mündlichen Prüfungen.

 

 

Du wirst sowohl einzeln befragt als auch zu einem Gespräch über ein bestimmtes Thema mit dem Partner aufgefordert. Hier geht es darum, sich vorzustellen und etwas über sich zu erzählen. Und das möglichst in korrektem Englisch.