Mündliche Erdkunde-Prüfung MSA


Lernleitfragen zur externen Prüfung Erdkunde (MSA)

Mit diesen Fragen aus allen Themengebieten des aktuellen Lehrplans kannst du dich optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Die Antworten findest du auf den Themenseiten unter Erdkunde.

 

Download
Lernleitfragen zur mündlichen Erdkunde-Prüfung MSA
2 Themen fehlen noch. Die werden bis 10.04.2020 ergänzt.
Fragenkatalog Endprüfung Erdkunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.8 KB

Rätsel & Übungen zur Erdkunde-Prüfung

Übung macht den Meister - teste mal  wie viel du weißt. Ganz für dich allein! Keiner kriegt es mit...

Rätsel & Challenges zum Vergleich mit anderen

Hier ist eine Kahoot-Challenge zu den Basics in Erdkunde - ein Rätsel, bei dem du dich mit anderen messen kannst!

Lade dir die App bei Apple oder Google herunter und los geht es.

 

Übe dich in den wichtigen Fachbegriffen

Karteikarten erstellt von Anja Angelov mit GoConqr


So läuft die externe Erdkunde-Prüfung zum MSA ab

Die Prüfung findet ungefähr 2 bis 4 Wochen nach den schriftlichen Prüfungen statt. Die Prüfungstermine werden von der Prüfschule an jeden einzelnen Prüfling individuell vergeben, entweder per Post zusammen mit den Ergebnisse der schriftlichen Prüfung oder man kann sie auf der Website der Prüfschule finden - das handhabt jede Prüfschule anders.

Prüfschulen sind reguläre Schulen, die Prüfer sind entsprechende Fachlehrer. 

 

Ein Prüfungsteam setzt sich aus 2 Lehrern zusammen, die Dir Fragen aus den Pflichtthemen der Klassenstufen 9/10 stellen. Die Pflichtthemen findest Du im Rahmenlehrplan ab Seite 21, den Du Dir hier für jedes Fach herunterladen kannst.

 

Für das Fach Erdkunde ist der Link 7-10 in der Tabelle etwas weiter unten auf der Website relevant, 11-13 ist die Abiturstufe - die führt zu weit.

Die Erdkundeprüfung ist mündlich und dauert ca. 15 Minuten. 

Am ersten Tag der schriftlichen Prüfungen (21. April 2020) gibst Du Deinen Themenzettel ab. Du kannst Dir in jedem Fach zwei der Pflichtthemen des Rahmenlehrplans aussuchen. Die Prüfung beginnt nun mit einem dieser beiden Pflichtthemen.

Anschließend wirst Du in zwei weiteren, nicht zu Deinen Wahlthemen gehörenden Gebieten befragt. 

 

Du musst also auf alle Pflichtthemen vorbereitet sein!


Wahlthemen Erdkunde-Prüfung MSA

In der Nichtschülerprüfung zum Mittleren Schulabschluss in Berlin ist die Erdkundeprüfung ausschließlich mündlich. Sie findet, wie alle anderen mündlichen Prüfungen, 2-4 Wochen nach der letzten schriftlichen Prüfung statt. Du wirst 15 Minuten lang geprüft:

1. Teil: ein Wahlthema, das du vorher abgegeben hast

2. Teil: ein weiteres Thema (aber NICHT dein 2. Wahlthema!)

 

In Erdkunde wählst du entweder 1 Thema aus Klassenstufe 7/8 und 1 Thema aus Klassenstufe 9/10 oder 2 Themen aus Klasse 9/10. 

Aus Klassenstufe 7/8 darfst du NICHT 2 Themen wählen, das Niveau ist für den MSA zu gering.


Klassenstufe 7/8

  1. Plattentektonik; Erdbeben, Vulkanismus, Gebirgsbildung
  2. Wirbelstürme: Hurrikane und Tornados
  3. Die Wüste Sahara - Merkmale und Nutzungsmöglichkeiten
  4. Migration - Ursachen und Folgen
  5. Die Bevölkerungsentwicklung in Indien und China im Vergleich
  6. Verstädterung: Megastädte, Global Cities
  7. Der tropische Regenwald

Klassenstufe 9/10

  1. Ressourcennutzung und die Folgen
  2. Ökologisch verantwortungsbewusster Umgang mit Rohstoffen
  3. Wasserkreislauf und Wassernutzung
  4. Ökologische Katastrophe am Aralsee
  5. Bodenschätze in Sibirien - möglicher Reichtum und Probleme
  6. Erdöl - das "Schwarze Gold" des Orients
  7. Der Treibhauseffekt
  8. Welthandel - Vorteile und Probleme
  9. Die Europäische Union


BEISPIEL

 

Du könntest wählen:

 

1. Plattentektonik

2. Bodenschätze in Sibirien

Nr. 1 ist aus Klassenstufe 7/8, Nr. 2 aus Klassenstufe 9/10. Das geht.

 

oder

 

1. Wasserkreislauf und Wassernutzung

2. Welthandel - Vorteile und Probleme

Beide Themen sind aus Klassenstufen 9/10. Das geht auch.

 

aber NICHT:

 

1. Wirbelstürme

2. Migration

Beide Themen sind aus der Klassenstufe 7/8. Das geht nicht!